Deine Spende für Palliativkultur.de

Dein wertvoller Beitrag für eine achtsame Kultur

Für eine Kultur, in der wir achtsam füreinander sind und uns gegenseitig zuhören

Die Idee zu dem Hospizportal hat ihren Ursprung in der Corona-Pandemie. Mit dem ersten Lockdown erlebten wir, dass die Ambulante Hospizarbeit an den meisten Orten zunächst fast vollständig zum Erliegen kam. Menschen konnten nicht mehr in gewohnter Weise begleitet werden, Veranstaltungen fielen ersatzlos aus. Doch für uns war in dieser Situation sofort klar: Wir dürfen jetzt keinen Stillstand hinnehmen und uns nicht aus der Öffentlichkeit zurückziehen. Die Themen Sterben, Tod und Trauer sind überall präsenter denn ja – und gleichzeitig werden sie noch immer so stark tabuisiert.

Wir wünschen uns in der Gesellschaft eine Kultur, in der wir achtsam füreinander sind und uns gegenseitig zuhören. Eine Kultur, in der wir uns in unserer Vielfalt und mit unserer Verletzlichkeit Raum geben. Wir glauben daran, dass wir hierzu mit dem Hospizportal etwas beitragen können:

 gemeinsam mit starken Netzwerkpartnern in der Region

 gemeinsam mit Gleichgesinnten aus ganz Deutschland und darüber hinaus

gemeinsam mit dir – durch deine Spende

Fördergelder aus der landeskirchlichen Hospizkollekte der Ev. Kirche von Kurhessen-Waldeck ermöglichten es uns, mit unserer Arbeit zu dem Hospizportal in 2021 zu beginnen. Für die technische Umsetzung unserer Inhalte benötigen wir nun Schritt für Schritt dringend weitere finanzielle Unterstützung.

Wir sind dir für jede Spende von Herzen dankbar!